FDP Leimen

Fr.-Fröbel-Kindergarten Gauangelloch: FDP-Fraktion hätte gerne mehr erreicht

In Leimen-Gauangelloch fehlen Kinderbetreuungsplätze und es gibt bereits eine erhebliche Warteliste. Im vorhandenen Friedrich-Fröbel-Kindergarten ist kein Platz mehr. Konsens im Gemeinderat war, dass schnellstmöglich neue Plätze geschaffen werden müssen.

Eine Ratsmehrheit stimmte in der Sitzung vom 30.01.2020 für den Kauf von Containern, in denen zwei Kindergartengruppen untergebracht werden können. Die Investitionssumme beläuft sich auf geschätzte EUR 518.000,00. Diese Container sollen auf dem Kindergartengelände am Hanfackerweg aufgestellt werden.

Die FDP-Gemeinderatsfraktion hätte sehr gerne mehr für den Friedrich-Fröbel-Kindergarten sowie für die jungen Familien in Gauangelloch erreicht. Daher beantragten die Liberalen im Gemeinderat, dass lediglich für einen beschränkten Zeitraum Container für zwei Kindergruppen angemietet und diese auf der anderen Seite des Hanfackerwegs – gegenüber vom Kindergarten; auf dieser Fläche kann einmal eine Trauerhalle für den Friedhof entstehen – aufgestellt werden. Ebenfalls beantragte die FDP, dass unverzüglich die Planung eines Anbaus am Friedrich-Fröbel-Kindergarten und dann schnellstmöglich die Realisierung in Angriff genommen wird.

Der Fraktionsvorsitzende, Klaus Feuchter, führte in der anschließenden Aussprache folgende Argumente an: Wenn die Container gegenüber vom Kindergarten stehen, bleiben das Freigelände des Spielplatzes sowie die vorhandenen Garagen und Lagerräume des Kindergartens erhalten. Es kommt zu keiner Verschattung der vorhandenen Gruppenräume durch das Aufstellen der Containeranlage so nah vor dem vorhandenen Gebäude. Der vorhandene sehr schöne großzügige Außenbereich bleibt so erhalten und wird nicht durch eine Containeranlage, die auf der Westseite des Grundstückes gebaut wird, völlig verschattet.

Nach Meinung der FDP-Fraktion ist es zudem völlig klar, dass ein Anbau an den Kindergarten zügig kommen muss. Dieser müsste dann auch einen Bewegungsraum für die Kinder haben. Denn ein solcher ist bei dem Kindergarten-Neubau in Leimen-Mitte ebenfalls Standard.

Leider fand die FDP-Fraktion mit ihren Anträgen keine Mehrheit. So bleibt es beim Kauf der Containeranlage für den Kindergarten und der Errichtung in geringem Abstand zum bestehenden Kindergartengebäude. Die FDP-Fraktion befürchtet, dass diese Containeranlage eine Dauer-Einrichtung wird und ein sinnvollerer Anbau für den Kindergarten in weite Ferne gerückt ist.

Alexander Hahn, FDP-Fraktion

Kommentare sind geschlossen

Foto Gallerie

Seitengestaltung: SUSI Technology GmbH, Leimen